From the Blog

Sainte Beauté

Mit einer Megastudie zeigen Forscher nun, wo Prävention ansetzen sollte. Remdesivir wird zur Behandlung von Covid-19-Patienten empfohlen. Es soll die Krankheitsdauer verkürzen und möglicherweise sogar das Sterberisiko verringern. Nun liefert eine große Studie ein ernüchterndes Ergebnis. Blutendes Zahnfleisch, freiliegende Zahnhälse und Mundgeruch sind die typischen Symptome der Parodontitis.

Warum Freikirchen häufig zu Corona-Hotspots werden, was das mit gefühlsbetonter Frömmigkeit zu tun hat und weshalb manche glauben, dass mit der Pandemie die Endzeit angebrochen ist. Durch die von ihr gegründete Fachgesellschaft „Deutschsprachige Gesellschaft für seelische Gesundheit in der frühen Kindheit“ bildet sie unermüdlich Kinder- und Jugendärzte, Psychologen und Sozialpädagogen aus. Sie hat mit ihren herausragenden Erkenntnissen auch die Arbeit von rund 150 Sozialpädiatrischen Zentren in Deutschland maßgeblich beeinflusst.

Nach dem Höchststand von 7830 Neuinfektionen am vergangenen Samstag sind die Fallzahlen zwar wieder etwas zurückgegangen, doch liegt der Wert deutlich über den 4122 gemeldeten Fällen vom Dienstag vergangener Woche. Die Zahl der neuen Corona-Fälle steigt wieder und erreicht fast den Höchstwert von Ende vergangener Woche. Die Fallsterblichkeit lag laut dem Robert-Koch-Institut zuletzt aber deutlich unter einem Prozent.

Bei der Hypochondrie kommt es durch exzessive Selbstwahrnehmung zu einer Überbewertung der kleinsten Symptome oder Nicht-Symptome. Der Patient befindet sich in einem ständigen Zustand der Besorgtheit und Ängstlichkeit und befürchtet krank zu sein oder krank zu werden. Neben bekannten Begriffen wie Wohlbefinden, Beschwerden und Symptomen, sollten Sie sich mit einer Reihe an Begriffen vertraut machen, die mit dem subjektiven Erleben von Krankheit und Gesundheit assoziiert sind.