From the Blog

Diese Krankheiten Sind Extrem Selten

Träger der bisherigen Entscheidungskompetenz für den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung ist der Gemeinsame Bundesausschuss . Dessen Vorsitzender, der ehemalige saarländische Gesundheitsminister Josef Hecken , kritisierte Spahns Vorstoß als „vollständigen Systembruch“.

Rekursive Definitionen finden sich vor allem in der Mathematik und der mathematischen Logik. Patienten sollten sich nicht mehr direkt an Psychotherapeuten ihrer Wahl wenden können, sondern vorab von speziellen Diagnostikern begutachtet werden. Dieses Modell traf von Seiten der Psychotherapeuten und Patientenverbänden auf breite Ablehnung und wurde als Erschwerung des Zugangs zu Psychotherapie gewertet. Eine Petition, die die Streichung der geplanten Regelung aus dem TSVG forderte, erreichte mehr als 200.000 Mitzeichner und ist damit die meistunterzeichnete jemals lancierten Petition an den Bundestag. Der Passus im TSVG wurde in der Folge gestrichen, Spahn hielt aber grundsätzlich an der Regelung fest und versuchte sie andernorts erneut einzubringen.

So bestimmt in Entwicklungsländern beispielsweise das Einkommen, ob medizinische Dienstleistungen zur Verfügung stehen. Neben präventiven Massnahmen wie Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen können medizinische Therapien mit mehr Einkommen eher finanziert werden.

In den letzten 100 Jahren haben sich jedoch nicht nur unsere Essgewohnheiten geändert, sondern auch die Nahrungsmittel sind nicht mehr das, was sie mal waren. Kein Wunder also, dass es zum Thema Ernährung reichlich Fragen gibt. Der Wettbewerb zwischen den gesetzlichen Krankenkassen wird künftig fairer und zielgenauer als bisher ausgestaltet sein. Außerdem soll Lieferengpässen bei Arzneimitteln wirksam entgegnet werden – das hat der Bundestag mit dem „Gesetz für einen fairen Kassenwettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung“ beschlossen.

Sie erweiterten den Begriff zumeist auch deutlich über die ursprüngliche Bedeutung der Systemfunktion hinaus. Obwohl sich der Schutzfaktor, nach Antonovsky, vornehmlich bis zum 30. Lebensjahr bildet, kommen immer mehr Diskussionen auf, dass potentiell traumatische Erlebnisse negativen Einfluss nehmen können. So werden Sinnhaftigkeit, Verstehbarkeit und auch Bewältigbarkeit im Laufe des Lebens herabgesenkt.

Beim konventionellen Anbau wird eine Vielzahl von Chemikalien eingesetzt – Mittel gegen Unkraut, Schädlinge und Pilzbefall. Gemüse aus kontrolliertem Anbau wird dagegen organisch gedüngt und nicht gespritzt. Bio-Ware enthält so gut wie keine Rückstände von Pflanzenschutz- und Düngemitteln. Ob Obst und Gemüse aus Bioanbau tatsächlich gesünder ist als das Obst und Gemüse aus dem konventionellen Anbau ist schwer zu belegen. Weil sich die Mengen an Vitaminen und Co. von Sorte zu Sorte unterscheiden und sie sich auch je nach Zeitpunkt der Ernte unterscheiden können.

Antibiotikaresistente Krankheitserreger sind eine ernst zu nehmende medizinische Herausforderung. Da insbesondere der unsachgemäße Einsatz von Antibiotika Resistenzen fördert, ist die Entwicklung wirksamer Bekämpfungsstrategien sowie die Überwachung der Resistenzlage erforderlich. Das LGL hat die Auswertung der Bayerischen Antibiotikaresistenz-Datenbank für das 1. Die Daten lassen erkennen, dass die Resistenzraten gegenüber den meisten Wirkstoffen ausreichend niedrig sind, so dass im Regelfall eine erfolgreiche Therapie entsprechender Infektionen weiterhin möglich ist. Allerdings wurden für einzelne Erreger und einzelne Wirkstoffe durchaus höhere Resistenzraten beobachtet.